Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Ralf Stoffels
Ralf Stoffels
Polizeihauptkommissar,
Verkehrsdienst KPB Düren

"Ich berichte von einem Verkehrsunfall, der sich auf der Landstraße 327 zwischen Jakobwüllesheim und Stockheim ereignete. Dabei kam ein 18-jähriger  Mann ums Leben. Ich habe diesen Unfall aufgenommen.


Junge Menschen sind recht unbekümmert, wenn sie sich hinter das Lenkrad setzen. Niemand von ihnen kann sich aber wirklich vorstellen, was wir an einer Unfallstelle mit schwerem  und schwerstem Personenschaden vorfinden.  In der Polizeiuniform stecken (auch nur) Menschen, die das Arbeiten an solch einer Unfallstelle  emotional teils  sehr belastet.                                                                         
Als Verkehrspolizist ist es mir ein Herzensanliegen, den Fahranfängern die stets latente Gefahr bei der Teilnahme am Straßenverkehr  eindringlich nahe zu bringen um damit für ein nachhaltig gefahrenbewussteres Verkehrsverhalten zu sorgen."                         
 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110