Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Stellenausschreibung Auswertung und Analyse von Personen mit Risikopotenzial (PeRiskoP) in Düren

Bild Stellenausschreibung IT
Stellenausschreibung Auswertung und Analyse von Personen mit Risikopotenzial (PeRiskoP) in Düren
Die Kreispolizeibehörde Düren sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt personelle Verstärkung für den Bereich Auswertung und Analyse von Personen mit Risikopotenzial (PeRiskoP).

Die Kreispolizeibehörde Düren ist eine Landratsbehörde zwischen Köln und Aachen mit nahezu 500 Bediensteten. Die ausgeschriebene Stelle ist in der Direktion Kriminalität in Vollzeit unbefristet zu besetzen.

Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden, 50 Minuten im Tagesdienst. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt eine Eingruppierung in der Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Dienstort ist Düren.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Frau Hahn, Personalstelle, Tel. 02421 / 9493215
Frau Busse, Personalstelle, Tel 02421 / 9493219 oder
Herrn Schorn, Leiter Kriminalkommissariat KK KP/O, Tel 02421 / 9498700

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, inklusive aller Nachweise, bis zum 15.08.2022 postalisch oder per Mail (Anhang im PDF Format) an: Kreispolizeibehörde Düren, Direktion ZA, ZA 2.1, Aachener Straße 28, 52349 Düren

Bewerbung.Dueren [at] polizei.nrw.de

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110