Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Mobile Senioren sicher unterwegs auf zwei Rädern

Bild Kalenderblatt
Mobile Senioren sicher unterwegs auf zwei Rädern
Ein Seminarangebot für unsere älteren Radfahrerinnen und Radfahrer.

Durch die Verkehrssicherheitsberater der Polizei Düren werden in diesem Jahr wieder Seminare für Rad fahrende Senioren durchgeführt.
Das Angebot richtet sich an Seniorinnen und Senioren ab dem 60. Lebensjahr.

Den Kursteilnehmer/Innen wird eine Auffrischung ihrer Kenntnisse um verkehrsrechtliche Bestimmungen und besondere Vorschriften für Radfahrer angeboten.
Seit dem Führerscheinerwerb und der ersten Verkehrsteilnahme ist doch einige Zeit vergangen, in der es eine Menge von Neuerungen und Veränderungen in verkehrsrechtlicher Sicht und eine Unzahl baulicher Neuheiten im Straßenverkehr gegeben hat.

Weitere Themen werden altersbedingte Veränderungen beim Menschen sein.

Die Gefahr des sogenannten „toten Winkels“ bei größeren Fahrzeugen und die Betrachtung von größeren Kreuzungen werden gemeinsam bearbeitet.

Tipps und Informationen rund um das seniorengerechte Fahrrad, zur richtigen Sicherheits- und Schutzausrüstung sowie zu Elektrofahrrädern und technischen Neuerungen werden zudem auch durch örtliche Fahrradhändler angeboten.

Die Seminare bestehen aus zwei aufeinander aufbauenden Terminen, beginnen gegen 14:00 Uhr und dauern je etwa anderthalb Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt!

 

Die Veranstaltungen werden bei der Polizei in Düren durchgeführt.

Termine, Anmeldungen und weitere Information erhalten sie in der Zeit von Montag bis Donnerstag, mindestens zwischen 13:00 und 16:00 Uhr, unter der Rufnummer 02421 949-5314.