Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Angekündigte Geschwindigkeitskontrollen

Logo Geschwindigkeitsmessung
Angekündigte Geschwindigkeitskontrollen
Brems Dich - rette Leben!

Die Geschwindigkeit ist immer noch eine der Hauptunfallursachen- und der Killer Nummer 1 im Straßenverkehr!

Die Reduzierung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Personen. Daher erfolgen im Kreis Düren nach wie vor gezielte Kontrollen der gefahrenen Geschwindigkeiten.

Weniger Opfer sind unser Erfolg - nicht mehr Knöllchen

Hier können Sie die aktuellen Messstellen einsehen

 

Montag, den 28.11.2016

L 23 Heistern, Langerwehe / L 266 Ralshoven / L 12, Ameln / L 12, Schönthal / B 477, Lüxheim und Disternich / B 55 Rödingen / Bergstraße, Merzenich

 

Dienstag, den 29.11.2016

L 253, Eschweiler ü. Feld / Schevenhüttener Straße, Düren / B 56, Selhausen und Krauthausen / L 327 „Am Tierheim“, Niederau

 

Mittwoch, den 30.11.2016

B 55, Mersch / L 264, Hambach / L 136, Schleiden / K 6, Barmen / B 265, Vlatten und Hergarten / L 249, Abenden / K 27, Birgel

 

Donnerstag, den 01.12.2016

L 135 Einmündung Industriestraße, Aldenhoven / B 56, Freialdenhoven / Siersdorfer Straße, Schleiden / L 226, Gevelsdorf / K 7 „Dackweiler Siedlung“, Titz / Maubacher Straße, Kreuzau / K 27 Einmündung L 13, Düren

 

Freitag, den 02.12.2016

K 136, Stetternich / L 264, Hambach

 

Samstag, den 03.12.2016 und Sonntag, den 04.12.2016

Wechselnde Kontrollstellen im gesamten Kreisgebiet.

 

 

In dringenden Fällen: Polizeinotruf 110