Polizeinotruf in dringenden Fällen: 110

Menü

Inhalt

Aktive Kraftfahrer ab 60

Bild Kalenderblatt
Aktive Kraftfahrer ab 60
Es ist wieder da: das sich großer Beliebtheit erfreuende Seminar für unsere aktiv am Straßenverkehr teilnehmenden Senioren.

In diesem Jahr setzt sich die Veranstaltung bereits zum 14. Mal fort:

Senioren, das sind in diesem Fall alle Personen ab einem Alter von 60 Jahren.
Sie alle ereilen früher oder später die körperlichen Veränderungen und die damit verbundenen Einschränkungen im Sehen, Hören, der Fitness und auch der Reaktionsfähigkeit.
Gleichzeitig möchten aber viele ihre mit dem Kraftfahrzeug verbundene Mobilität und Unabhängigkeit bewahren. Das soll auch so sein: aber sicher!

Um hierfür einen wichtigen Grundstein zu legen, bietet die Polizei Düren auch in diesem Jahr wieder ein Seminar für aktive Kraftfahrer ab 60 an.
Hier wird in Theorie und Praxis noch einmal das aufgefrischt, was viele zunächst in der Fahrschule und später vielleicht noch einmal in einer Fachzeitschrift gelesen haben: als Schwerpunktthemen für 2017 wurden dabei das aktuelle Verkehrsrecht, Sicherheit und Komfort durch Vernetzung des Pkw, Datensicherheit im Pkw, Beleuchtung und alternative Antriebskonzepte festgelegt.
Zum Abschluss einer Seminarreihe gibt es dann auch einen Übungstag, in dem man auf einem gesicherten Platz einmal Situationen wie eine Notbremsung, Lenken und Ausweichen oder aber auch die Fahrdynamik des Wagens austesten kann.

Interesse?
Dann melden Sie sich schnell bei den Verkehrssicherheitsberatern an. Hier stehen Ihnen die Polizeihauptkommissare Guido Machunske und Ralf Broichgans zur Verfügung, die Sie unter den Rufnummern 02421 949-5316 und -5315 zu Bürodienstzeiten erreichen.
In einem persönlichen Gespräch können dann noch Unklarheiten beseitigt und Einzelheiten besprochen werden.